Wohnen für Senioren

Wer möchte nicht möglichst lange und so selbstständig und selbstbestimmt wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen? Diesen Wünschen wird der GWV mit einer großen Auswahl an freundlichen, komfortablen und sicheren Wohnungen gerecht. Doch damit hört für den GWV das seniorenfreundliche Wohnen längst nicht auf: Eine gute Nachbarschaft, Räume, in denen Gemeinschaft entstehen kann, und Angebote, die das Leben einfacher machen, gehören mit dazu.

Düppelstraße 25 in Bochum-Mitte

Der 2008 fertig gestellte Neubau in der Düppelstraße 25 bietet mit dem „Servicewohnen Bochum-Mitte“ in Kooperation mit der Familien- und Krankenpflege Bochum gGmbH ein besonderes Angebot zur Absicherung des Alters. Eine vielfältige Angebots-Palette vom Mahlzeitendienst über Erleichterungen des Alltags bis zur Pflege ist ortsnah verfügbar und kann jederzeit kostenpflichtig gebucht werden, wenn das gewünscht oder erforderlich ist.

Darüber hinaus verfügt die Düppelstraße 25 über eine attraktive Wohnlage, punktet mit Aufzügen sowie einer Tiefgarage und begeistert in den Wohnungen durch Parkettboden. Die Wohnungen haben 2,5 bis 3,5 Zimmer und sind zwischen 55 und 102 Quadratmeter groß.

Ein Gemeinschaftsraum bietet gute und gelebte Nachbarschaft. Die gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr schafft eine entsprechende Mobilität.

Haben Sie Fragen dazu? Nehmen Sie bitte Kontakt auf zu:

Ihr Ansprechpartner

Anna Weizel

Telefon: 0234 9 35 61 - 38
Fax: 0234 97 64 82 - 63
E-Mail: weizel@gwv-bochum.de

360°-Begehung


Vierhausstraße 17 – 29 in Bochum-Riemke

Im Seniorenwohnviertel Vierhaussstraße 17 – 29 gibt es insgesamt 85 öffentlich geförderte Wohnungen für die Bedürfnisse der älteren Generation, sechs davon sind sogar rollstuhlgerecht angelegt.

Die Wohnungen weisen zwischen 2,5 und 3,5 Zimmer auf und haben Größen von 45 bis 96 Quadratmeter, verfügen zudem alle über einen Balkon. Alle Wohnungen sind zudem barrierearm bzw. stufenlos erreichbar.

Das Naherholungsgebiet Grummer Teiche liegt ganz in der Nähe, und eine Begegnungsstätte bietet attraktive Angebote, die für viel Abwechselung sorgen.

Haben Sie Fragen dazu? Nehmen Sie bitte Kontakt auf zu:

Ihr Ansprechpartner

Anna Weizel

Telefon: 0234 9 35 61 - 38
Fax: 0234 97 64 82 - 63
E-Mail: weizel@gwv-bochum.de

Melschedeweg 16 – 22 a in Bochum-Wiemelhausen

39 seniorengerechte Wohnungen mit jeweils 2,5 Räumen und Größen zwischen 47 und 59 Quadratmetern ergänzen das Angebot des GWV im Melschedeweg 16 – 22 a in Wiemelhausen. Ein Gemeinschaftsraum bietet vielfältige Angebote und ermöglicht Treffen der Nachbarn. Auch private Feiern sind hier möglich.

Auch hier sind die Wohnungen des GWV gut an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. Jedoch ist das Stadtteilzentrum von Wiemelhausen mit seinen zahlreichen Läden und Gastronomien auch fußläufig sehr gut erreichbar.

Haben Sie Fragen dazu? Nehmen Sie bitte Kontakt auf zu:

Ihr Ansprechpartner

Birgit Salditt

Telefon: 0234 9 35 61 - 11
Fax: 0234 9 35 61 - 50
E-Mail: salditt@gwv-bochum.de

Kalsbusch 8 – 12 in Bochum-Altenbochum

In einer ruhigen und angenehmen Umgebung befinden sich die Häuser im Kalsbusch in Altenbochum. 24 Wohnungen hat der GWV hier seniorengerecht angelegt. Die Wohnungen verfügen über 1,5 bis 2,5 Zimmer und Größen von 41 bis 51 Quadratmeter.

Haben Sie Fragen dazu? Nehmen Sie bitte Kontakt auf zu

Ihr Ansprechpartner

Martin Joseph

Telefon: 0234 9 35 61 - 38
Fax: 0234 9 35 61 - 50
E-Mail: joseph@gwv-bochum.de
WIR WOHNEN NICHT, UM ZU WOHNEN,
SONDERN WIR WOHNEN, UM ZU LEBEN.
- Paul Johannes Tillich -